Leichte New Balance Laufschuhe

0

Das Gewicht eines Laufschuhs spielt bei aktiven Läufern eine wichtige Rolle und bietet die Möglichkeit für eine effektives Tempotraining. Leichte New Balance Laufschuhe richten sich vorwiegend an die geübten Läufer, die den Laufsport nicht nur als Hobby betreiben, sondern durch tägliches Training wichtige Ziele erreichen möchten. Leichte New Balance Laufschuhe sorgen für mehr Abwechslung im Trainingsalltag und eignen sich vorwiegend für Läufer mit gesunden und bereits gut trainierten Füßen. Dabei sollte der Läufer darauf achten, dass aufgrund des geringen Gewichts auf aufwendige Dämpfungsmaterialien vom Hersteller verzichtet wurde. Aus diesem Grund sollte man die leichten New Balance Laufschuhe nicht als alleinige Sportschuhe im täglichen Training verwenden.

 

Leichte New Balance Laufschuhe – Die Lightweight-Trainer

Ein leichter New Balance Laufschuh ist der ideale Zweitschuh für schnelle Trainingseinheiten oder eignet sich als Wettkampfschuh für Marathon- oder Halbmarathonläufe. Die leichten New Balance Laufschuhe bringen kaum mehr als 300 Gramm Gesamtgewicht auf die Waage und bieten somit ein angenehmes natürliches Laufgefühl, das dem Läufer einen optimalen Bodenkontakt bietet. Viele Läufer schätzen dieses natürliche Barfußgefühl eines leichten New Balance Laufschuhs und verzichten somit gerne auf zusätzliche Dämpfungssohlen oder Inlays. Leightweight-Trainer sind als leichte New Balance Laufschuhe oftmals mit einer geteilten Sohle ausgestattet, die durch eine Trennung des Vor- und Rückfußes eine bessere Torsionsfreiheit bietet.

Leichte New Balance Laufschuhe für Herren

Ein besonders leichter New Balance Laufschuh für Herren, der neben dem beliebten Barfuß-Gefühl auch durchaus kleinere Unebenheiten bei Geländeläufen übersteht, ist der „New Balance Minimus 10v2“. Der konnte bei einigen Laufschuhtests mit dem Qualitätssiegel „sehr gut“ abschneiden. Der leichte New Balance Laufschuh „Minimus 10v2“ ist ein Minimalschuh, der mit einem Gewicht von nur 184 g zu den leichtesten Sportschuhen für Neutralläufer gehört. Trotz seines Leichtgewichts ist er erstaunlich robust und schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Läuferfuß. Der leichte New Balance Laufschuh „Minimus“ ist der ideale Begleiter für Sommer-Trainingsläufe auf Asphalt sowie Wettkämpfe über längere Distanzen.

Der leichte New Balance Laufschuh „Race 1500“ ist ein weiteres Leichtgewicht unter den Sportschuhen für Neutralläufer. Der Laufschuh ist mit einem Gewicht von nur 214 g mit einer leichten Stütze für Überpronierer ausgestattet und verfügt über eine federleichte Revlite-Zwischensohle, die einen optimalen Bodenkontakt ermöglicht. Der „Race 1500“ sorgt mit integrierten Noppen auf der Unterseite der Sohle für ausreichend Grip auf nassem und rutschigem Untergrund. Trotz einer minimalen Dämpfung liegt der leichte New Balance Laufschuh „Race 1500“ bequem am Fuß und bietet auch auf längeren und temporeichen Trainingseinheiten ein bequemes Laufvergnügen.

Ein weiteres Vorzeigemodell der leichten New Balance Schuhe ist der „890v4“, der nicht nur durch sein auffälliges Design beeindruckt, sondern auch mit einem minimalen Gewicht von nur 271 g zu den leichtesten Sportschuhen für Neutralläufer gehört. Der „890v4“ ist mit einer leichten Dämpfung im Fersenbereich und einer funktionsstarken REVlite-Zwischensohle ausgestattet, die eventuelles Überpronieren ausgleichen und gleichzeitig optimale Stabilität gewährleisten kann. Die verstärkte Fersenkappe sorgt für zusätzlichen Halt im Schuh und schützt vor Umknicken. Der leichte New Balance „890v4“ eignet sich vorwiegend für lange und rasante Trainingsläufe auf Asphalt und sonstigen befestigten Wegen.

 

Leichte New Balance Laufschuhe für Damen

Die leichten New Balance Laufschuhe-Modelle für Frauen stehen in Funktion, Design und Verarbeitung ihren männlichen Gegenparts in keinster Weise nach. Aufgrund des geringeren Körpergewichts, das durch eine geringere Muskelmasse, sowie einen leichteren Knochenaufbau bewirkt wird, sollten Laufschuhe für Damen im Lightweight Bereich über federleichten Tragekomfort verfügen.

Ein optimaler federleichter New Balance Laufschuh für Damen ist der „W 1500 BP“, der nicht nur mit einem Gewicht von nur 168 g punktet, sondern auch in anderen Bereichen einiges zu bieten hat. Das FantomFit Mesh-Obermaterial ist sehr elastisch und passt sich optimal an die Fußform an. Die REVlite-Zwischensohle bietet, wie bei vielen anderen leichten New Balance Laufschuhen, eine leichte Dämpfung, die die Läuferin vor einer Überbeanspruchung der Gelenke auf harten Bodenbelägen schützt. Ein weiteres Highlight dieses leichten New Balance Laufschuhs ist das hippe Design, das durch knallige Farben wie pink und blau auffällt. Der „W 1500 BP“ ist bereits für einen Kaufpreis von circa 90 Euro im Handel erhältlich und bietet somit ein optimales Preis-Leistungsverhältnis in Sachen Funktion und Qualität.

Der leichte New Balance Laufschuh „WRC 1600“ steht dem „W 1500“ in Sachen beeindruckendes Design in keinster Weise nach. Doch auch in Herstellung und Verarbeitung hat der Sportschuh für Läuferinnen so einiges zu bieten. Der „WRC 1600“ ist mit nur 120 g das Federgewicht unter den leichten New Balance Laufschuhen für Damen. Das Obermaterial aus flexiblem Mesh-Gewebe ist elastisch aber hält den Fuß zugleich stabil im Schuh. Wie bei vielen anderen Laufschuh-Modellen ist der „WRC 1600“ ebenfalls mit einer leicht dämpfenden REVlite-Zwischensohle ausgestattet, die sich jedoch problemlos herausnehmen lässt. Die Sohle des „WRC 1600“ ist mit einem Profil versehen, das auch bei rutschigem Laufuntergrund für eine ausreichende Bodenhaftung sorgt. Das federleichte New Balance Laufschuh-Modell eignet sich besonders für leichte Neutralläuferinnen und ist bereits für circa 100 Euro in Sportfachgeschäften oder Onlineshops erhältlich.

 

 

 

Bildquelle Beitragsbild: © djama / Fotolia.com

Share.

About Author

Ich heiße Maike und bin Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog Maikikii betreibe ich auch diesen Blog namens "Gute Laufschuhe". Ich schreibe hier als Autorin regelmäßig Beiträge, die sich rund um das Thema "Laufschuhe" und generell um das Thema "Laufen" drehen.

Leave A Reply