Brooks Laufschuhe für Marathon

0

Marathonläufer sind sehr erfahrene Laufsportler und besitzen meist ein großes Repertoire an Laufschuhen und Laufzubehör. Profis benötigen schließlich jeweils eine unterschiedliche Ausstattung für verschiedene Läufe. So auch für den Marathon. Wenn es um Laufschuhe geht, eignen sich besonders Brooks Laufschuhe für Marathon. Viele Brooks Laufschuhe sind absolut für den Profisport gemacht und können für Marathonläufe eingesetzt werden. Natürlich gibt es viele verschiedene Modell im Sortiment der Brooks Laufschuhe für Marathon.

 

Welche Kriterien müssen Brooks Laufschuhe für Marathon erfüllen?

Steht ein Marathon bevor, müssen die Laufschuhe vorher unbedingt angeschaut werden. Sind sie noch brauchbar oder sollten lieber neue her? Sollten Läufer neue Laufschuhe benötigen und Fan der Marke Brooks sein, dann sollten sie beim Kauf der neuen Brooks Laufschuhe für Marathon einiges beachten. Schließlich müssen die neuen Schuhe unbedingt bestimmte Kriterien erfüllen.

Anatomie und Laufverhalten

Natürlich müssen die Brooks Laufschuhe für Marathon in erster Linie an die Fußanatomie und das Laufverhalten des Läufers angepasst werden. Das heißt, es gilt, verschiedene Messungen durchzuführen und Daten zu sammeln. Dabei ist nicht nur die Schuhgröße von großer Bedeutung, sondern auch eventuell vorhandene Fuß- oder Beinfehlstellungen, Probleme und bestimmte Schmerzen, das Gewicht des Läufers und viele weitere Kriterien. Um passende Brooks Laufschuhe für Marathon zu kaufen, sollten Läufer am besten ein Sportfachgeschäft aufsuchen und dort eine detaillierte Analyse durchführen lassen. Die Experten dort können anschließend an die Analyse die richtigen Laufschuhe von Brooks für den jeweiligen Läufer finden. Auf diese Weise werden Läufer optimal mit Brooks Laufschuhen für Marathon versorgt.

Optimale Passform

Ein Marathon ist keine Kleinigkeit. Darum sollten die Brooks Laufschuhe für Marathon wirklich perfekt passen. Sie sollten demnach super bequem sein und auf keinen Fall irgendwo drücken. Läufer sollen vor einem solch strapazierendem Wettkampflauf Brooks Laufschuhe für Marathon finden, welche nicht zu eng sind, sondern so breit, dass sie zwar gut passen aber genügend Platz für die Füße bieten. Beginnen die Schuhe bereits am Anfang des Marathons zu drücken, wird das eine Qual, einen Marathon in solchen Laufschuhen zu Ende zu laufen.

Wetter

Die Brooks Laufschuhe für Marathon sollten nicht nur an den Läufer selbst angepasst werden, sondern auch an das entsprechende Wetter am Tag des Marathons. Zumindest sollte bei der Suche der richtigen Brooks Laufschuhe für Marathon die Jahreszeit und das damit entsprechende Wetter berücksichtigt werden. Sollte es warm sein, muss darauf geachtet werden, dass das Obermaterial der Brooks Laufschuhe für Marathon atmungsaktiv ist, damit die Füße nicht zu stark schwitzen. Sollte es eher kälter sein und eventuell regnen, sollte das Obermaterial der Schuhe auf jeden Fall wasserfest sein.

Laufschuhe aus dem Training

Des Weiteren sollten Läufer nicht auf die Idee kommen, am Wettkampftag einmal was Neues auszuprobieren. Sie sollten unbedingt bei dem Laufschuhtypen bleiben, mit dem sie auch vorher die ganze Zeit trainiert haben. Das heißt, hat ein Läufer beispielsweise immer mit Dämpfungsschuhen trainiert, sollte er beim Marathon nicht plötzlich auf Wettkampfschuhe mit wenig Dämpfung umsteigen. Die Füße sind nicht auf die anderen Schuhe vorbereitet und es kann beim Marathon dann zu Verletzungen und Schmerzen kommen. Möchten Läufer neue Brooks Laufschuhe für Marathon ausprobieren, sollten sie rechtzeitig und schon im Lauftraining auf solche umsteigen. Dann können sie diese auch zum Marathon verwenden.

 

Brooks Laufschuhe für Marathon – Drei ideale Modelle

Selbstverständlich wartet Brooks mit ausgezeichneten Laufschuhen für Marathon auf. Da gibt es einige geeignete Modelle. Folgend werden drei Brooks Laufschuhe für Marathon aufgezeigt.

Brooks Pure Flow 4

Brooks Laufschuh Damen Pure Flow 4

Brooks Laufschuh Damen Pure Flow 4

Der „Brooks Pure Flow 4“ ist ein Laufschuh aus dem Sortiment der Brooks Laufschuhe für Marathon. Er ist absolut für lange Läufe wie ein Marathon geeignet. Es ist ein Lightweight-Trainer mit sehr viel Dämpfung. Dieser Laufschuh ist ideal für Läufer mit neutralem Laufstil, mit leichtem bis mittelschwerem Gewicht und mit Hohlfuß oder Normalfuß.

Brooks Racer ST 5

Brooks Laufschuh Unisex Racer ST 5

Brooks Laufschuh Unisex Racer ST 5

Der Laufschuh „Brooks Racer ST 5“ ist ein toller Begleiter für den Marathon. Es ist ebenfalls ein Lightweight-Trainer, der allerdings nicht so leicht wie manch seiner Kollegen ist. Mehr Gewicht bedeutet bei diesem Schuh aber nichts Schlechtes, sondern etwas Gutes. Es wirkt sich positiv auf den Laufkomfort und die Stabilität aus. Dieser Brooks Laufschuh ist für Läufer mit neutralem Laufstil oder einer Überpronation, mit leichtem bis mittelschwerem Körpergewicht und jeden Fußtyps geeignet.

Brooks Glycerin 13

Brooks Laufschuh Herren Glycerine 13 rot

Brooks Laufschuh Herren Glycerine 13

Der „Brooks Glycerine 13“ ist ein Stabilschuh und ein geeignetes Modell der Kategorie Brooks Laufschuhe für Marathon. Dieser Laufschuh bietet in erster Linie einen weichen und komfortablen Auftritt. Außerdem bietet es ein sehr angenehmes Abrollverhalten. Das Obermaterial des Brooks Laufschuhs ist zudem extrem anpassungsfähig. Dieser Schuh ist vor allem ideal für Läufer mit neutralem Laufstil, mit mittelschwerem bis schwerem Körpergewicht und Normalfuß.

 

 

 

Bildquelle Bilder: www.brooksrunning.com/de_de

Share.

About Author

Ich heiße Maike und bin Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog Maikikii betreibe ich auch diesen Blog namens "Gute Laufschuhe". Ich schreibe hier als Autorin regelmäßig Beiträge, die sich rund um das Thema "Laufschuhe" und generell um das Thema "Laufen" drehen.

Leave A Reply