Laufschuhe für die Straße

0

Der Laufsport gehört heute zu den beliebtesten Sportarten weltweit, denn er ist nicht teuer und kann zu jeder Tageszeit an belieblich vielen verschiedenen Orten praktiziert werden. Ob Straße, Park, Wald oder Feld, jeder Sport- und Fitness-Begeisterte findet viele Möglichkeiten und Landschaften vor, die sich optimal zum Joggen eignen. Straßentiger, die sich gerne auf Asphaltwegen austoben, sind mit der Wahl der richtigen Laufschuhe für die Straße optimal auf den harten Bodenbelag vorbereitet.

Das Laufen auf Asphaltwegen und Straßen bietet einige Vorteile, denn der vorwiegend ebene Asphaltbelag veringert die Gefahr des Umknickens, da der Läufer mit keinen größeren Hindernissen oder Löchern rechnen muss. Mit den geeigneten Laufschuhen für die Straße kann man praktisch ab der Haustür losjoggen ohne sich auf etwaige Gefahrenquellen konzentrieren zu müssen. Beim Laufen auf Asphalt geht die aufgebrachte Leistungsenergie, die dem Körper abverlangt wird, direkt auf den Bodenbelag über. Der harte Belag sollte aus diesem Grund möglichst mit Laufschuhen für die Straße mit einer höheren Dämpfung in Angriff genommen werden.

 

Laufschuhe für die Straße – Was die Gelenke auf Asphalt leisten müssen

Das Laufen auf der Straße ist für die Fuß- und Kniegelenke mit harter Arbeit verbunden. Trägt der Läufer nicht die entsprechend gefertigten Laufschuhe für die Straße kann dies zu schmerzhaften Überlastungen der Gelenke und somit zu einer unerwarteten Laufpause führen. Beim Laufen auf hartem Untergrund sollte die individuelle, körpereigene Dämpfung, die jeder Mensch mit sich bringt, durch einen geeigneten Laufschuh für die Straße unterstützt werden. Jeder Straßenläufer, der sich mit den falschen Laufschuhen für die Straße auf die Strecke begibt, kennt das Gefühl von schmerzenden Fußgelenken. In diesem Fall wird es Zeit das Schuhwerk schnellstens zu wechseln, um dauerhafte Schäden der Gelenke zu vermeiden.

 

Laufschuhe für die Straße – Was passiert bei zu weichen Zwischensohlen?

Laufschuhe für die Straße, die über ausreichend Dämfung verfügen, unterstützen die Gelenke, die bei jedem Schritt Enormes leisten müssen. Bei jedem Schritt, den wir machen, müssen Fuß- und Kniegelenke das zwei- bis dreifache des eigentlichen Körpergewichts tragen. Je schwerer der Körper ist, desto höher ist die Belastung der Gelenke. Gerade schwere oder übergewichtige Läufer, die sich für das Laufen auf hartem Untergrund begeistern, sollten unbedingt auf die Wahl der geeigneten Laufschuhe für die Straße achten. Der Sportschuh für die Straße für schwere Läufer verfügt über eine besonders hohe Dämpfung in der Zwischensohle und verhindert somit, dass sich auf Dauer gesehen Schäden am Bewegungsapparat bilden können. Zu weiche Sportschuhe, die von schweren Joggern getragen werden, haben nicht nur einen schnelleren Verschleiss, sondern das weiche Material der Schuh-Zwischensohle verformt sich zusehends unter der Belastung des Körpergewichts und sorgt somit für schmerzhafte Gelenkverletzungen.

Gerade bei Anfängern, ungeübten und übergewichtigen Läufern empfiehlt es sich beim Kauf der Laufschuhe für die Straße auf besonders festes Schuhwerk zu achten, da die Muskulatur sich noch nicht an die Belastungen beim Joggen auf Asphalt eingestellt hat. Somit kann der Läufer schädliche Einwirkungen auf Gelenke und Wirbelsäule vermeiden. Ein Laufschuh für die Straße für Anfänger sollte nicht nur über robustes Außenmaterial verfügen, dass ein Hin- und Herrutschen des Fußes im Schuh verhindert, sondern die Zwischensohle sollte mit einem festen Dämpfungsmaterial versehen sein. Zuviel des Guten, gerade zu Beginn, kann Fuß- und Kniegelenke schnell überstrapazieren und selbst Läufern mit geeigneten Laufschuhen für die Straße eine schmerzhafte Erfahrung bereiten. Ein gut kalkulierter Trainingsplan, der langsam aber stetige intensivere Laufsessions beinhaltet, kann hier Abhilfe schaffen.

Laufschuhe für die Straße – Verschiedene Dämpfungssysteme

Laufschuhe für die Straße werden, je nach Herrsteller, mit unterschiedlichen Dämpfungssystemen hergestellt. In den 70er Jahren stand die Forschung in Sachen Laufschuh-Dämpfung noch ganz am Anfang, doch heute kommen bereits viele verschiedene Dämpfmaterialien und Methoden in Laufschuhen für die Straße zum Einsatz. Besonders häufig werden Materialien wie Karbonfaser, Luft, Silikon oder auch eine spezielle Gummimasse in der Zwischensohle für die Dämpfung der Laufschuhe für die Straße verwendet.

Einige namenhafte Hersteller von Laufschuhen verfügen über eine eigene hausinterne Forschungsabteilung, in der man stetig neue Forschungsergebnisse in Sachen „Laufschuhe für die Straße“ vorweisen kann. Einer dieser Hersteller, die hier innovative Forschung betreiben, ist die Firma Nike, die ein ganz spezielles Dämpfungssystem für Laufschuhe für die Straße entwickelt hat. Mithilfe dieser bereits bewährten Methoden werden unterschiedliche Luftkissen, die mit einem Edelgasgemisch gefüllt und mit einer Folie verschlossen werden, an drei verschiedenen Stellen des Sportschuhs eingearbeitet. Dies ermöglicht dem Hersteller die Laufschuhe für die Straße individuell auf die Herausforderungen des harten Untergrunds einzustellen.

Reebok, einer der bekanntesten Hersteller von Laufschuhen für die Straße verlässt sich bei der Produktion auf die Verwendung des Materials Polyurethan, das in wabenförmigen Kammern in die Sohle eingearbeitet wird und somit für eine ausreichende Dämpfung sorgt.

Ein Nachteil der Dämpfung unter Verwendung von Luftkissen betrifft das Gewicht der Laufschuhe für die Straße. Die Luftkammern verleihen dem Schuh ein höheres Gewicht. Diesen Nachteil hat man bei der Firma mit speziell angefertigten Silikon-Kissen ausmerzen können. Das Gel ist nicht nur besonders leicht, sondern sorgt für eine optimale dämpfende Wirkung bei Laufschuhen für die Straße.

 

 

 

Bildquelle Beitragsbild: © vitaliy_melnik / Fotolia.com

Share.

About Author

Ich heiße Maike und bin Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog Maikikii betreibe ich auch diesen Blog namens "Gute Laufschuhe". Ich schreibe hier als Autorin regelmäßig Beiträge, die sich rund um das Thema "Laufschuhe" und generell um das Thema "Laufen" drehen.

Leave A Reply