Größentabelle für Laufschuhe

Die Auswahl des richtigen Laufschuhs ist für jeden Lauf- und Jogging-Fan mit der Berücksichtigung von einigen wichtigen Informationen und Auswahlkriterien verbunden. Die Passform sowie die Auswahl der richtigen Schuhgröße, die nach einer Größentabelle für Laufschuhe ermittelt werden kann, sind hierbei besonders wichtig. Gerade beim täglichen Gebrauch eines Laufschuhs sollte der Schuh über einen besonderen Tragekomfort verfügen. Ob Anfänger oder Profi, leistungstarke und bequeme Laufschuhe sind ein wichtiger Bestandteil der Grundausstattung eines jeden Joggers. Gegenüber den sogenannten Billig-Modellen, die vorwiegend als Schnäppchen in bekannten Discountern erhältlich sind, bieten Fachgeschäfte sowie Online-Shops eine große Auswahl an hochwertigen Laufschuhen, die in vielen verschiedenen Modellen, Größen und Farben erhältlich sind. Eine entsprechende Größentabelle für Laufschuhe hilft dem Kaufinteressenten bei der Berechnungen der richtigen Schuhgröße, wie sie in Deutschland im Handel generell zur Kennzeichnung von Schuhmodellen verwendet wird. Es lohnt sich also beim Kauf eines neuen Laufschuhs nicht nur einen Blick auf die jeweilige Größenübersicht für Laufschuhe zu achten, sondern auch durchaus mal etwas tiefer in die Tasche zu greifen, denn Markenmodelle sind nicht nur besser verarbeitet, sondern schützen durch die Verwendung von hochwertigen Materialen vor einer schädlichen Belastung der Knie- und Fußgelenke.

Die gängisten Systeme für Laufschuhgrößen

Auf dem deutschen Markt in Sachen „Größentabelle für Laufschuhe“ hat sich bis heute kein einheitliches Größensystem etabliert. Dies stellt gerade bei der Ermittlung der passenden Schuhgröße eines Laufschuhs eine erste aber entscheidende Hürde dar. Aufgrund der Vielzahl von verschiedenen Herstellern, die in den unterschiedlichsten Ländern ansässig sind, kommen zur Ermittlung der jeweiligen passenden Schuhgröße, Größentabellen für Laufschuhe des europäischen, britischen und amerikanischen Markts zum Einsatz.

Das europäische Größenmodell beruht auf dem sogenannten „Pariser Stich“, einer Maßeinheit der Schuhindustrie, die ihren geschichtlichen Ursprung in der Pariser Schuhfabrikation des 18. Jahrhunderts hat. Die Länge eines Pariser Stichs wurde damals mit einer Länge von 0,667 cm festgelegt und wird auch heute noch zur Berechnung einer Laufschuhgröße als Grundlage verwendet. Zur Ermittlung einer Schuhgröße wird somit die jeweilige Länge eines Leisten, der als eine Art Standard-Modell des jeweiligen Schuhmodells in der Massenproduktion verwendet wird, durch den „Pariser Stich“ geteilt. Somit erhält man die jeweilige Größe des jeweiligen Schuhs.

Im Gegensatz zum europäischen Modell orientiert sich eine Größentabelle für Laufschuhe des britischen und amerikanischen Markts an der Maßeinheit „Zoll“. Zur Berechnung einer UK-Schuhgröße wird somit die Länge des Leisten in der Maßeinheit Zoll mit dem Faktor 3 multipliziert und vom Ergebnis der Faktor 25 subtrahiert. Das Resultat dieser Formel entspricht der jeweiligen Schuhgröße. Die amerkanische Methode unterscheidet sich lediglich durch den am Ende zu subtrahierenden Zahlenfaktor, denn dieser beträgt im amerikanischen Größensystem 23. Aufgrund dieses kleinen aber feinen Unterschieds erklärt sich auch aus welchem Grund Laufschuhe, die mit einer amerikanischen Größenkennzeichnung versehen sind, je nach Schuhmodell nach der Umrechnung bis zu 2 Schuhgrößen größer ausfallen können. Eine Größentabelle für Laufschuhe unterscheidet jedoch nicht nur nach den unterschiedlichen internationalen Größensystemen, sondern auch zwischen Damen- und Herren-Laufschuhen.

Wie ermittelt man die richtige Schuhgröße für Laufschuhe?

Bei der Wahl eines passenden Laufschuhs kommt es besonders auf die Schuhgröße an, die sich problemlos durch eine Größentabelle für Laufschuhe ermitteln lässt. Dabei steht die bequeme Passform des Schuhs im Vordergrund. Das ausgewählte Laufschuh-Modell sollte dem Fuss nicht nur ausreichend Platz bieten, sondern auch den Gelenken ein gewisses Maß an Stabilität und Festigkeit geben. Bei der Ermittlung der richtigen Laufschuhgröße gibt es eine grobe Faustregel, die bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollte. Ein Laufschuh sollte immer eine halbe bis eine Nummer größer ausgewählt werden als der herkömmliche Straßenschuh, denn beim Joggen ruscht der Fuß und somit auch der große Zeh nach vorne. Bei einem zu kleinen Laufschuh stößt der große Zeh häufig an die Schuhspitze. Dies kann nicht nur sehr schmerzhaft sein, sondern auch auf Dauer Schäden im Zehenbereich verursachen. Hersteller von Laufschuhen, wie Adidas, Asics oder Nike stellen Käufern eine Laufschuhgrößentabelle zur Verfügung mit der man, je nach Herkunft der Größenangabe im Schuh, die passende in Deutschland geltende Schuhgröße ermitteln kann. Eine Größentabelle für Laufschuhe ist vorwiegend in die beiden Kategorien „Laufschuhe für Damen“ und „Herren“ aufgeteilt. Die Besonderheit der beiden unterschiedlichen Laufschuhgrößentabellen liegt darin, dass die US-Schuhgröße für Damen-Laufschuhe, unter Berücksichtigung der deutschen Schuhgröße, um eine Nummer größer ist als es dies beim entsprechenden Herren-Modell der Fall ist. Das britische Größen-System gestaltet sich ebenfalls unterschiedlich in der Berücksichtigung von Laufschuhen für das weibliche und männliche Geschlecht.

Amerikanische Größentabelle für Laufschuhe als Basis

Es empfiehlt sich beim Schuhkauf an der amerikanischen Größentabelle für Laufschuhe zu orientieren, denn sie wird vorwiegend als Grundlage für die Berechnung der jeweiligen landestypischen Schuhgröße verwendet. Die Angabe der Schuhgröße eines jeweiligen Modells, das in den USA oder für den amerikanischen Markt produziert wurde, findet man entweder direkt im Laufschuh auf der unteren Seite der Zunge oder aber auch im inneren Fersenbereich. Oftmals lassen sich hier auch gleich weitere Angaben über andere landestypische Größenangaben finden. Bei der Auswahl eines neuen Laufschuhs wird der Käufer häufig mit einer Größentabelle für Laufschuhe konfrontiert, die je nach Hersteller verschieden sein kann. Um die richtige Schuhgröße ermitteln zu können lohnt es sich unbedingt sich an der jeweiligen individuellen Laufschuhgrößenübersicht des jeweiligen Herstellers zu orientieren. So ist zum Beispiel ein Laufschuh für Damen der Firma Adidas erst ab der Schuhgröße 36 erhältlich. New Balance Damen-Laufschuhe jedoch bereits ab Schuhgröße 35. Weitere Besonderheiten einzelner Hersteller im Bereich Laufschuhe betreffen interessierte Käufer, die über eine ungewöhnlich hohe Schuhgröße verfügen. Hersteller wie Asics oder Puma bieten nach der der indviduellen Größentabelle für Laufschuhe der Firma, Modelle bis zu der Schuhgröße 51 bzw. 51,5 für Herren, Damen-Laufschuhe sind bis zur Größe 44,5 erhältlich. Hat sich der Läufer nun für ein Laufschuhmodell entschieden, gilt es anhand der herstellerspezifischen Größentabelle für Laufschuhe die entsprechende Schuhgröße zu ermitteln.

Schuhkauf am besten am Abend

Neben der Auswahl und Umrechnung der entsprechenenden Schuhgröße unter Berücksichtigung der jeweiligen Größentabelle für Laufschuhe, sollte man den Kauf eines neuen Sportschuhs auf den späten Nachmittag oder Abend verlegen, denn am Abend haben die Füsse bereits einen ganzen Einsatztag hinter sich und haben sich somit etwas vergrößert. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Tragen von speziellen Laufsocken, die sich im Gegensatz zu den herkömmlichen Baumwollsocken dem Fuß beim Laufen optimal anpassen und somit schmerzhafte Blasen oder Hautreizungen verhindern. Es empfiehlt sich also ein passendes Paar an Laufschuhsocken beim Anprobieren eines neuen Laufschuhs zu tragen um den optimalen Tragekomfort eines Laufschuhs zu testen.

Wo finde ich eine Größentabelle für Laufschuhe?

Die jeweilige Größentabelle für Laufschuhe ist nicht nur in Fachgeschäften einsehbar, auch online kann man, je nach Hersteller, die entsprechende Tabelle zur Umrechnung der passenden Schuhgröße nutzen.

Größentabelle Damen

Der Laufsport gehört weltweit zu den beliebtesten Fitness-Aktivitäten im In- und Outdoor- Bereich. Ob Straße, Wald, Wiese oder im Fitness-Studio, immer mehr Frauen entdecken den Running-Sport als Freizeit- oder auch Wettkampf-Disziplin. Im Gegensatz zu den Männern haben die Damen einige geschlechtsspezifische Merkmale, die sich gerade beim Laufen positiv auswirken können. Frauen besitzen die Fähigkeit auf die berühmte innere Stimme zu hören und können sich ihre Kräfte besser einteilen. Dies macht sich besonders beim Absolvieren von längeren Läufen bemerkbar. Ein optimaler Fettabbau im weiblichen Körper sorgt bei Frauen für mehr Durchhaltevermögen und Ausdauer als bei ihrem männlichen Gegenpart. Neben einer entsprechenden Laufbekleidung gehört der passende Laufschuh unbedingt zur Ausrüstung einer erfolgreichen Läuferin. Dabei gilt es beim Kauf eines Laufschuhs unbedingt auf die Größentabelle Damen zu achten, damit der Fuß der Läuferin ausreichend Platz hat. Als Faustregel beim Kauf von Laufschuhen entsprechend der Größentabelle Damen gilt, dass der Sportschuh mindestens eine halbe bis ganze Schuhgröße größer ausgewählt werden sollte als der gewöhnliche Straßenschuh. Der Vorderfuß und Zehenbereich sollte über ausreichend Platz verfügen, damit die Zehen nicht beim Laufen an den Schuh prallen und schmerzhafte Verletzungen erleiden.

Größentabelle Damen – So finde ich den passenden Laufschuh

Ein wichtiger Punkt, der beim Kauf von Laufschuhen zu beachten ist, ist die Umrechnung der auf dem Artikel angegebenen Schuhgröße nach der EU-Größentabelle Damen. Dies gestaltet sich oftmals schwierig, da fast jeder Hersteller von Laufschuhen eine unterschiedliche Größentabelle Damen für die Auszeichnung seiner Schuhmodelle verwendet. Während einige für die Größen-Kennzeichnung die US-Variante bevorzugen, verwenden andere vorwiegend die Größentabelle Damen UK. Erschwerend kommt nun noch hinzu, dass die meisten Laufschuh-Modelle unterschiedlich in Größe und Länge ausfallen können. Jedoch bieten die Hersteller hilfreiche Größentabellen Damen zur Einsicht an, welche die Wahl der richtigen Schuhgröße enorm erleichtern. Läuferinnen, die sich für den Kauf eines neuen Laufschuhs entscheiden und das neue Objekt der Begierde bereits gefunden haben, können je nach Hersteller in den örtlichen Sportfachgeschäften, jedoch auch ganz einfach online die passende Größentabelle Damen herstellerspezifisch einsehen und somit die individuell passende Schuhgröße ganz einfach ermitteln.

Größentabelle Damen – Wo finde ich im Laufschuh die Angabe der Schuhgröße?

Die Kennzeichnung der Größe eines Laufschuhs findet man, je nach Hersteller, entweder auf der Rückseite der Zunge des Sportschuhs oder aber auch im Fersen-Innenbereich. Mit Hilfe der herstellerspezifischen Größentabelle Damen kann die Läuferin nun ihre passende Schuhgröße ermitteln. Hierfür empfiehlt sich zunächst die Orientierung an der Angabe der US-Schuhgröße, mit der man dann anhand der Größentabelle Damen die entsprechende EU-Größenangabe herausfinden kann.

Größentabelle Damen – Wie finde ich die passende Laufbekleidung?

Neben der Wahl des passenden Laufschuhs, sollten Läuferinnen auch beim Kauf neuer Laufbekleidung die herstellerspezifischen Größentabelle Damen zur Ermittlung der geeigneten Größe zurate ziehen. Um hierbei nicht die falsche Größe fürs neue Laufshirt oder die neue Laufhose auszuwählen, sollte die Läuferin zunächst einige Messungen vornehmen und die Ergebnisse mit der jeweiligen Größentabelle Damen vergleichen. Die meisten Hersteller zeichnen ihre Laufkleidungskollektionen nach der US-Größentabelle Damen aus. Hier werden vorwiegend die US-Größen XS (extra small), S (small), M (medium), L (large) und XL (extra large) verwendet, die man aufgrund der Messung von Körpergröße, Brust-, Taillen-, Hüftumfang sowie Beinlänge anhand der Größentabelle Damen EU bequem umrechnen kann.

Größentabelle Damen – Die passende Größe der neuen Laufhose

Eine Laufhose sollte bequem aber figurbetont am Bein anliegen ohne die Haut aufzuscheuern oder die Läuferin in irgendeiner Weise zu behindern. Aus diesem Grund ist es gerade beim Kauf der richtigen Laufhose wichtig, Beinlänge, Taillen- und Hüftumfang zu messen, um dann je nach individuellen Maßen die entsprechende Größe anhand der Größentabelle Damen zu ermitteln. Der Hersteller Nike stellt auf seiner Website mit integriertem Online-Shop eine optimale Messanleitung sowie die entsprechende Größentabelle Damen zur Verfügung, damit Läuferinnen ganz bequem die inviduelle Größe ersehen können. Diese Größentabelle Damen wird vom Hersteller in seiner Online-Präsenz speziell für jeden Artikel in Sachen Laufbekleidung angegeben und macht das Online-Shopping besonders einfach.

Größentabelle Herren

Profi- sowie Freizeit-Läufer, die sich für den Kauf eines neuen Laufschuhs entscheiden, orientieren sich vorab an einer Größentabelle Herren, mit deren Hilfe man recht zuverlässig die passende Schuhgröße des gewünschten Artikels ermitteln kann. Laufschuhe verschiedener Hersteller fallen oftmals sehr unterschiedlich in Sachen Schuhgröße aus und lassen sich vorab am besten mit der jeweiligen Größentabelle Herren mit der entsprechenden EU-Schuhgröße auswählen. Jeder Hersteller von Laufausrüstung hat hier seine eigene Größentabelle Herren entwickelt, die nicht nur in Laufsport-Online-Shops, sondern auch in diversen Sportgeschäften zum Einsatz kommt. Laufschuhe sollten immer eine halbe bis eine Schuhgröße größer als der herkömmliche Straßenschuh gekauft werden, damit der Fuß beim Laufen ausreichend Platz bietet. Zu kleine oder zu große Laufschuhe können nicht nur unangenehme Blasen hervorrufen, sondern stellen, gerade bei zu groß gekauften Schuhen, auch ein Verletzungsrisiko dar. Die Gefahr des Umknickens ist gerade bei zu großen Schuhen sehr hoch und kann oftmals dauerhafte Schäden hervorrufen. Beim Kauf eines Laufschuhs sollte der Läufer darauf achten, dass der große Zeh circa einen Daumen breit Abstand zum vorderen Rand des Schuhs besitzt bevor er einen Blick auf die entsprechende Größentabelle Herren wirft.

Größentabelle Herren – Wie ermittle ich die richtige Laufschuhgröße?

Laufschuhe können, je nach Hersteller und Modell, in ihren Größen sehr unterschiedlich ausfallen. Ein Nike-Laufschuh, der nach der Größentabelle Herren mit der US-Größe 8,5 ausgezeichnet ist, unterscheidet sich oftmals von Laufschuh-Modellen der Firma Adidas mit der gleichen Größenkennzeichnung. Hier ist zunächst einmal wichtig, den Fuß vorab abzumessen und dann das Ergebnis mit der entsprechenden Angabe in der Größentabelle Herren des jeweiligen Herstellers zu vergleichen.

Größentabelle Herren – Wie finde ich das richtige Laufshirt in meiner Größe?

Neben dem passenden Laufschuh gehört die richtige Laufbekleidung mit zu den wichtigsten Bestandteilen der optimalen Ausrüstung eines Runners. Ob Profi oder Einsteiger, Laufshirt, Laufhose, die richtige Laufsocke, sowie Laufjacke bieten nicht nur Schutz vor Sonne, Wind und Regen, sondern sorgen für den optimalen Laufspaß. Das passende Laufshirt, das je nach Witterungsverhältnissen, in Kurz- oder Langarmform erhältlich ist, gehört neben den Laufhosen zu den wichtigsten Utensilien eines Läufers. Je nach Größentabelle Herren kann der Käufer eines neuen Laufshirts jederzeit die inviduelle Größe des ausgewählten Modells selbst ermitteln. Wie auch beim Kauf eines neuen Laufschuhs empfiehlt es sich beim Kauf von Laufbekleidung vorab zunächst einige Messungen des Körpers vorzunehmen, um die Messresultate dann mittels der Größentabelle Herren des jeweiligen Herstellers zu bestimmen. Für die Ermittlung der passenden Größe eines Laufshirts misst man nun zuerst einmal Brust-, Hüft- und Taillenumfang an den entsprechend weitesten Stellen und erhält mit den recherchierten Messergebnissen die zugehörige US- sowie EU-Größe. Die jeweiligen Hersteller kennzeichnen ihre Modelle vorwiegend mit den entsprechenden US-Größen XS (small), S (small), M (medium), L (large), XL (extra large) oder XXL (extra extra large). Anhand der Größentabelle Herren kann der Käufer nun sehr einfach die passende EU-Größe bezüglich seiner individuellen Maße ermitteln.

Größentabelle Herren – Wie finde ich die passende Laufhose in meiner Größe?

Laufhosen sollten den Läufer beim Training nicht behindern, aber eng am Körper anliegen und die Beine bei ungemütlichen Witterungsverhältnissen warm und trocken halten. Neben Qualitätsstoffen, die für die Herstellung genutzt werden, ist auch die Passform der Laufhose besonders wichtig für den Läufer. Jeder Hersteller bietet hier eine Größentabelle Herren an, in der der Läufer aufgrund der individuellen Maßangaben seine eigene Hosen-Größe ganz problemlos ermitteln kann. Hierzu sollte man zunächst den Taillenumfang, die Bein- Innenlänge sowie die breiteste Stelle der Hüfte nachmessen und dann anhand der herstellerspezifischen Größentabelle Herren die zugehörige US- bzw. EU-Hosengröße heraussuchen. Diese Methode macht es gerade den Online-Shoppern unter den Lauffans besonders einfach das passende Wunschobjekt auch in der entsprechenden Größe zu erhalten.

Größentabelle Herren – Wie finde ich die passenden Laufsocken?

Laufsocken gehören für viele Runner einfach mit zu einer optimalen Laufausrüstung, denn sie halten den Fuß nicht nur trocken mit ausgesuchten atmungsaktiven Qualitätsmaterialien, sondern schützen ihn durch spezielle Dämpfeigenschaften vor Verletzungen. Um für den invididuellen Bedarf die passenden Laufsocken herauszusuchen, bieten die Hersteller spezielle Größentabellen Herren an, in denen man anhand der EU- bzw. US-Schuhgröße die passende Sockengröße ganz problemlos finden kann.